MiniWorkshop 1

balken_mini
MiniWorkshop 1
mūlādhāra cakra
mūlādhāra cakra

Wurzelstütze

MiniWorkshop 2
MiniWorkshop 3
MiniWorkshop 4
MiniWorkshop 5
MiniWorkshop 6
MiniWorkshop 7

MiniWorkshop 1

Sonnabend, 18. Januar 2020

Es sind noch Plätze frei

Grobe Materie, Festigkeit und Vitalität werden mit dem erdnahen Wurzelchakra assoziiert. Daher liegt der Schwerpunkt des ersten Miniworkshops auf der Stärkung der Körperbasis. Mit einer starken Basis können wir uns spirituell weiterentwickeln und in die geheimnisvollen Areale des Yogaweges vorwagen.

Am Vormittag gewinnen wir Standfestigkeit und eine klare Orientierung im Raum mittels lebendiger Präzisionsarbeit in Standhaltungen. Am Nachmittag regen wir mit Vorbeugen apana vayu an (ableitend). Wir ebnen den Weg für die Transformation der in der Körperbasis schlummernden Vitalkräfte: Erdung und Entfaltung! mula bandha und ashvini mudra locken die kundalini zum Tor der sushumna. Mit einer Meditation auf muladhara chakra schließen wir den Workshop ab.

Jeder MiniWorkshop bezieht sich auf ein bestimmtes Chakra. Die hiermit zusammenhängenden zutiefst yogischen Themen werden in Asana-, Pranayama- und Meditationspraxis umgesetzt. So entfaltet sich bis zum Jahresende ein yogisches Spektrum von der Basis aufwärts bis zum Scheitel.

  • 2014 Gitta Kistenmacher
Programm
Sonnabend, 18. Januar
10:00 - 11:00
Asana
11:00 - 11:30
Pranayama
11:30 - 12:00
Meditation
12:00 - 13:00
Mittagspause
13:00 - 14:00
Asana
14:00 - 14:30
Pranayama
14:30 - 15:00
Meditation
Kosten
  • 50
  • 40 Twen-Tarif
Ort

Lausitzer Platz 8 A
10997 Berlin
Saal im Kirchturm der Emmaus

  • U1 bis Görlitzer Bahnhof
  • M29 bis Spreewaldplatz